Differenzkontrakte

Viele Trader ziehen den Handel mit Differenzkontrakten (CFDs) vor, weil ihnen diese erlauben, auf den Märkten zu handeln, ohne in den Besitz des grundlegenden Assets zu treten.

  • Leistungsstarke und benutzerfreundliche Plattform
  • Ausführliche Lernmaterialien
  • Flexibilität und bequemer Handel
  • Ein zuverlässiger und engagierter Kundendienst

Ein wichtiger Vorteil der CFDs ist, dass Trader nicht in den Besitz des grundlegenden Assets eintreten müssen. Dies gestaltet den Handel günstiger und zugänglich für den normalen Kleinanleger. Ein CFD beruht auf der Preisfluktuation des grundlegenden Assets, dies bedeutet, dass Sie nur eine Vorhersage für die zukünftige Preisbewegung des gehandelten Assets aufstellen (nach oben oder unten).

Zum Beispiel: Wenn Sie ein Aktien-CFD für Microsoft erwerben, dann wird sich der Wert Ihrer Marktposition parallel zu der Wertsteigerung der Microsoft-Aktie bewegen; und wenn der Aktienwert nach unten geht, dann verliert auch Ihre Investition an Wert.

Der Kauf von einem CFD wird als die Einnahme einer „Long-Position“ oder „Long-gehen“ bezeichnet. Im Grunde stellen Sie hierbei eine Prognose für die Aufwärtsbewegung auf dem Markt auf. Im Gegensatz hierzu: Wenn Sie eine Abwärtsbewegung prognostizieren, dann wird dies als „Short-Position“ oder „Short-gehen“ bezeichnet. Wenn Sie „Short-gehen“ dann leiht Ihnen Ihr Broker die eigentlichen Aktien, welche Sie nicht vorher erworben haben, damit Sie diese Aktien zu dem aktuellen Preis verkaufen können. Wenn Sie später Ihre „Short-Position“ schließen, dann kaufen Sie die Aktien zu dem Schließungspreis zurück.

Die CFDs sind im Grunde eine Vereinbarung zwischen Ihnen und Ihrem Broker für die Auszahlung der Differenz zwischen dem Öffnungs- und Schließungspreis für das bestimmte Asset.

Der Kauf von einem CFD

Damkonet bietet seinen Kunden die MetaTrader 4 Plattform an, dem Branchenstandard für professionelle Trader und Finanzexperten. Die MT4-Plattform läuft auf Webbasis, aus diesem Grund müssen Sie keine Software auf Ihr Gerät herunterladen. Des Weiteren benötigen Sie auf diese Weise nur ein Gerät mit einem Browser und einer Internetverbindung, um Ihren Handelsaktivitäten nachgehen zu können.