Währungspaare

Forex-Trader tauschen zwei Fiat-Währungen gegeneinander aus. Diese Währungen werden als „Währungspaar“ bezeichnet. Starten Sie jetzt Ihren Handel auf dem lukrativen Forexmarkt.

  • Leistungsstarke und benutzerfreundliche Plattform
  • Ausführliche Lernmaterialien
  • Flexibilität und bequemer Handel
  • Ein zuverlässiger und engagierter Kundendienst

Das Netzwerk, auf welchem verschiedene Entitäten Fiat-Währungen gegeneinander austauschen, wird als Forexmarkt bezeichnet. Dieser globale Marktplatz ist der liquideste Finanzmarkt der Welt. Das tägliche Handelsvolumen beträgt ca. $ 6 Trillionen (zum Vergleich: Die NYSE hat ein tägliches Handelsvolumen von nur $ 30 Billionen).

Der Forexmarkt hat keinen zentralisierten Standort. Die Transaktionen werden außerbörslich (OTC) auf einem Netzwerk von Finanzinstitutionen ausgeführt, die über die Welt verstreut sind. Der Forexmarkt hat vier Hauptzentren: New York, Sydney, London und Tokio. Da sich diese Städte in unterschiedlichen Zeitzonen befinden, ist der Forexmarkt 24 Stunden täglich geöffnet (mindestens ein Markt ist jederzeit geöffnet).

Die Wertermittlung auf dem Forexmarkt beruht auf der relativen Stärke der Währungen in einem Währungspaar. Die Preisfluktuationen werden hauptsächlich von der Wirtschaftskraft im Herausgeberland und den Entscheidungen von zuständigen Zentralbanken angetrieben. Damkonet bietet Ihnen eine große Auswahl an Währungspaaren für den Handel an.

Erhalten Sie Zugang zu unserer leistungsstarken Plattform

Damkonet bietet seinen Kunden die MetaTrader 4 Plattform an, dem Branchenstandard für professionelle Trader und Finanzexperten. Die MT4-Plattform läuft auf Webbasis, aus diesem Grund müssen Sie keine Software auf Ihr Gerät herunterladen. Des Weiteren benötigen Sie auf diese Weise nur ein Gerät mit einem Browser und einer Internetverbindung, um Ihren Handelsaktivitäten nachgehen zu können.